logo_pn_75h

bilder_kopf15

AKTUELLES IM FOKUS

Robotic Process Automation (RPA) – Ihr Weg zu mehr!

teaser robotics

So profitieren Sie von RPA


Faktor Mensch!

teaser faktor mensch

Wie Coaching und Kundenzufriedenheit zusammenhängen.


Das Telefon ist tot…

teaser Cockpit

oder doch nicht?


Einführung eines Prozessmodells für die SW Entwicklung


Branche

Maschinen- & Anlagenbau

Kunde

Siemens ICM Mobile, München

Herausforderung/Problemstellung

Entwicklung des Lokalisierungslayers für Location Based Services mit allen Herausforderungen, die ein großes SW Projekt bietet.

Lösungsstrategien

  • Institutionalisierter SWE Prozess mit zuverlässigen Kosten & Terminen
  • Quantitative Qualitätssicherung mit Ansätzen zur statistischen Kontrolle der Outputqualität
  • Flankierender Einsatz von Rational Requisite Pro, Rose XDE, Clear Quest / Case sowie Mercury TestDirector

Leistungen

  • Einführung eines Prozessmodells für die SW Entwicklung
  • Analyse der gewachsenen Strukturen
  • Auswahl des Prozessmodells (= RUP)
  • Schrittweise Transformation der gewachsenen ad hoc Verfahren auf eine geordnete Software-Engineering Vorgehensweise in einem geographisch verteilten Team

 Gesamtdauer: 1 Zeitjahr


Rolle

Projektorganisation, IT-Prozessberatung

Netzwerkmitglied

Galileo Group GmbH

 
Copyright © 2018 Ploenzke Netzwerk. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.