logo_pn_75h

bilder_kopf15

AKTUELLES IM FOKUS

„Citysens“. Stadtwerke schließen Kooperation mit Ulmer IT-Firmen ab.

teaser citysense

Pressemitteilung SWU


Informationssicherheits-Managementsysteme

teaser isms

Computerwoche
Steigende Cyberrisiken lassen Unternehmen investieren


An optimum in IT service innovation

optivation discovery 2017 08

OPTIVATION Mainz in der August-Ausgabe von Discover Germany.


Fachliches Pflichtenheft Messelogistik - die innovative Lösung in der Messelogistik


Branche

Verkehr & Logistik/Messen

Kunde

Kooperation von zwei internationalen Logistikdienstleister

Herausforderung/Problemstellung

Das Business Process Outsourcing von logistischen Dienstleistungen auf einem internationalen Messeplatz wurde insbesondere aufgrund eines innovativen Betriebsführungs- und Verkehrskonzeptes vom Kunden gewonnen.

Im Rahmen der Einführung eines neuen Geschäftsmodells war die
Feinspezifikation "Ressourcen-/Einsatzsteuerungs-System" als Pflichtenheft gemeinsam mit dem Kundenteam zu erarbeitet. Ziel war im nächsten Schritt die Implementierung.

Lösung

  • Alle logistischen Dienstleistungen von der Bestellung über die Steuerung und die Abwicklung der Arbeitsaufträge bis zum Leistungsnachweis für den Kunden sind in einem elektronischen Workflow abgebildet.
  • Die Aufträge werden über einen zentralen Leitstand gesteuert. Die Einsatzkräfte/ Stapler erhalten ihre Aufträge über WLAN basierte Handterminals.
  • Dem Messekunden stehen nach dem Abschluss die Leistungsnachweise im digitalen PDF Format zur Verfügung.
  • Die Leistungsnachweise mit den Abrechnungsdaten fließen über einen speziellen Messetarif- Schnittstellen- Konverter bzw. ein Gutschriftmodul in ein SAP Abrechnungssystem ein. Eine Konvertierung für andere Systeme ist optional möglich.

Nutzen für den Kunden

  • Bei den Messeveranstaltungen hat das System bereits signifikante Prozessvorteile unterstrichen. Kunden der Messe, die Logistikpartner und die Messe sind Nutznießer der schnellen Informationsbereitstellung und - verarbeitung.
  • Signifikante Reduktion des Papieraufwandes ("elektronischer Workflow")
  • Reduktion des Arbeitsaufwandes
  • Vereinfachung des Bestellprozesses
  • Verkehrsreduzierung durch Vermeidung von Leerfahrten
  • Zeitnahe Kontrolle und Steuerung des Equipments und der Kräfte

Rolle

Anforderungsmanagement, Implementierungsbegleitung, Schnittstellenmanagement, Test- und Abnahmeverfahren

 

 
Copyright © 2017 Ploenzke Netzwerk. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.